Ausstellung der Lehrer zu Muku Royal

Anlässlich der Veranstaltungsreihe Muku Royal präsentieren vier Künstler der Musik- und Kunstschule ihre Werke:
Sabrina Strunk, Karsten Habighorst, Rainer Krause und Dietrich Schulze zeigen zumeist großformatige Arbeiten aus ihrem Oeuvre.

SABRINA STRUNK

sweb

Sabrina Strunk

* 25.09.1981


Lebt und arbeitet in Bielefeld.
Unterwegs als Modedesignerin und
freischaffende Künstlerin entwirft Sie
kleine Kollektionen, Kostüme, Accessoires und Schmuck - präsentiert dies als
Performancekunst und
auf Veranstaltungen und stattet Akteure
auf Bühnen oder im Film aus.

Die Bilderwelten die gezeigt werden, sind im Rahmen meines Buches Sei-zeit entstanden. Kunstvolle Ausmalbilder die zum Verweilen und Träumen einladen und meine
Schnörkelwelten mit der Moderne verbinden.

Ich selbst sehe und spüre gerne andere
Weltenebenen und möchte sie mit meinen
Arbeiten ein kleines Stück in die Welt
hinaus tragen.

 

________________________________________________________________________________________

 

KARSTEN HABIGHORST

kweb

 

Karsten Habighorst

1996 beginnt Karsten Habighorst seine Lehrtätigkeit im Fachbereich Fotografie und Medien der Fachhochschule für Gestaltung in Bielefeld (Prof. Gottfried Jäger). Ab 1999 Wechsel an die Musik- und Kunstschule Bielefeld / Sparte Kunst und unterrichtet seitdem in den Bereichen Freie Malerei und Skulpturen.

Zur Veranstaltung MuKu Royal zeigt Karsten Habighorst ausgewählte  Werke auf Leinwand.Der Bilderzyklus „gebadet“ bezieht sich auf die bedingungslose Liebe von  „Hero und Leander“. 2012 wurde der komplette Bilderzyklus im ZIF Zentrum für interdisziplinäre Forschung /Institute for Advanced Study an der Universität Bielefeld gezeigt.

Hero und Leander
Hero und Leander sind zwei Gestalten aus der griechischen Mythologie. Sie zählen zu den bekanntesten Liebespaaren der europäischen Literatur. Der Sage zufolge war Hero eine Priesterin der Aphrodite in Sestos am westlichen Ufer der Meerenge Hellespont. Ihr Geliebter Leander lebte in Abydos am gegenüberliegenden kleinasiatischen Ufer. Da er Hero nur heimlich besuchen konnte, durchschwamm er allnächtlich den Hellespont.
Ein Leuchtfeuer, das Hero in einem Turm entzündete, oder eine von ihr dort verwendete Öllampe oder Fackel wies ihm den Weg. Einmal verirrte er sich jedoch bei einem Sturm, der das Feuer auslöschte, und ertrank. Am folgenden Morgen entdeckte Hero seinen angeschwemmten Leichnam am Ufer und stürzte sich vom Turm in den Tod.

________________________________________________________________________________________

 

RAINER KRAUSE

 

Rainer Krause

* 12.04.1956 in Bielefeld

Von 1975 –1982 Studium an der Fachhochschule Bielefeld Fachbereich Design, Schwerpunkt Illustration bei Prof. K.H. Meyer

Anschließend von 1982 – 1987 Studium der Malerei an der HfbK Hamburg, Fachbereich Freie Kunst bei Prof. Bernd Koberling

Mitglied im BBK / OWL
    
Seit 1980 Ausstellungen in Galerien und öffentlichen Einrichtungen im In- und Ausland, u. a.:

Samuelis Baumgarte Galerie, Bielefeld
Art Frankfurt
Art Cologne
Galerie Rössler, München
Workshop + Ausstellung Singapur
Galerie Edeling, Kopenhagen
Galerie Christoph Bechauf, Bielefeld
Workshop + Ausstellung Nairobi, Kenia
Stadtwerke Bielefeld etc.

Meine Arbeiten bewegen sich zwischen den unterschiedlich wahrnehmbaren Realitätsebenen, zwischen Konkretion und Abstraktion. Der ständige Veränderungs- und Entwicklungsprozess ist nicht ein rein illusionärer, sondern auch ein real malerischer, in dem es darum geht, das inhaltliche Thema im Sinne auch von bildnerischer Entwicklung unmittelbar in einen konkret-malerischen umzusetzen.

 

________________________________________________________________________________________

 

DIETRICH SCHULZE

dweb

Dietrich Schulze

* 17.03.1963 in Bielefeld

1984–1988 Malerei bei Yael Niemeyer, Musik- und Kunstschule Bielefeld

1985–1988 Studium an der Fachhochschule Bielefeld Fachbereich Design, Diplomarbeit bei Prof. Jörg Boström

1989–2007 freischaffender Künstler, Berlin

Seit 2008 Leitung der Sparte Kunst,
Musik- und Kunstschule Bielefeld

Mitglied im BBK/Berlin

Ausstellungen (Auswahl)
Kunsthalle m3, Berlin / Empty Rooms, Berlin   
BBK/Berlin, Klostergalerie Zehdenick    
Galerie Loft, Gütersloh    
ZiF – Zentrum für interdisziplinäre Forschung, Bielefeld    
Manufacturers Hanover Bank, Frankfurt/Main    
Staatsbad Oeynhausen / Artists Unlimited, Bielefeld
Kunsthalle Bielefeld

Projekte (Auswahl)
Sinolink, Shenzhen, China / Bertelsmann, Gütersloh
Flötotto, Gütersloh / Staatsbad Oeynhausen  
Manufacturers Hanover Bank, Frankfurt/Main
Sage KHK, Frankfurt-Main
Flick Fashion Group, Bielefeld