• Jugend musiziert - Ergebnissliste zum Download

    Jugend musiziert

    Hier sind die Ergebnisse, soweit sie vorliegen. Stand Sonntag 18:44 Uhr

    Ergebnisse2014 komplett.pdf

  • Jugend musiziert

    "Jugend musiziert" – der große musikalische Jugendwettbewerb motiviert Jahr für Jahr Tausende von jungen Musikerinnen und Musikern zu besonderen künstlerischen Leistungen. Er ist eine Bühne für viele, die als Solisten oder im Ensemble ihr musikalisches Können in der Öffentlichkeit zeigen und sich einer fachkundigen Jury präsentieren wollen. Neben dem musikalischen Wettbewerb geht es bei "Jugend musiziert" um die Begegnung musikbegeisterter Jugendlicher und um die Bewältigung einer besonderen künstlerischen Herausforderung.
    Die konzentrierte Arbeit mit dem Musikinstrument oder der Singstimme, die Auseinandersetzung mit Werken verschiedener Musikepochen oder das gemeinsame Erlebnis beim Musizieren im Ensemble bereichern alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer und fördern ihre Entwicklung.

    Weiterlesen ...

  • Ergebnisse Jugend musiziert 2015

    Jugend musiziert

    Am Wochenende 31.1./1.2. fand in der Musik- und Kunstschule der "Jugend musiziert" Regionalwettbewerb 2015 statt.

    Hier die Ergebnisse

    Der Zeitplan für die Hauptrunde wird am 01.06. zur Verfügung gestellt.

  • Schule fährt " Jugend musiziert" in die Parade

    Wie die Orgelpfeifen an der Blockflöte: Dorothee Brohl, Mattis Harhoff und Bert Bexte (v. l.) musizieren mit Alex Altenhein.

    Schüler haben wegen voller Stundenpläne kaum Zeit zum Musizieren / 172 Teilnehmer bei Wettbewerb an Musik- und Kunstschule

    Bielefeld (buck). Die Schulreform G8 beschert den Veranstaltern des Musikwettbewerbs "Jugend musiziert" immer weniger Teilnehmer. Beim Regionalwettbewerb am Wochenende in der Musik- und Kunstschule in Bielefeld waren 172 junge Musiker gemeldet. Vor drei Jahren waren es noch 228.

    Weiterlesen ...

  • »Keine Oboe, nur ein einziges Fagott«

    Benjamin Siemens (12) aus Sennestadt spielt der Jury mit Susanne Unger, Norbert Fischer und Raphael Grotke Kompositionen von Baron, Tarrega und Carulli auf der Gitarre vor: ein 2. Preis.

    172 Teilnehmer bei »Jugend musiziert« – Abi nach acht Jahren als größte »Konkurrenz« des Instrumentalunterrichts

    Von Burgit Hörttrich und Bernhard Pierel(Fotos)

    Zum 52. Mal dieser Wettbewerb veranstaltet. Die Stimmung in der Musik- und Kunstschule (MuKu) in Bielefeld, dem »Austragungsort«, ist aufgeregt-fröhlich-konzentriert. Laura Frank wird noch einmal von ihrem Lehrer Jens Ubbelohde ermutigt. Ihr Lohn: 20 Punkte, ein 2. Preis.

    Weiterlesen ...

  • Das große Konzert der Preisträger

    Von Aufregung keine Spur: Die Preisträger des Wettbewerbs "Jugend musiziert" zusammen mit Johannes Strzyzewski von der Musik- und Kunst- schule und Christian von der Heyden vom Kultur- ausschuss der Stadt Bielefeld. Foto: Barbara Franke

    "Jugend musiziert": Ausgezeichnete Teilnehmer spielen im Max-Planck-Gymnasium

    Von Kim Pohlmann

    Bielefeld. Die Aufregung ist ihnen kaum anzumerken. Dabei sind die jüngsten Musiker mal gerade sechs Jahre alt. Stolze Eltern, Großeltern und Geschwister sitzen im Zuschauerraum und machen Fotos oder filmen die Auftritte. Die Preisträger des "Jugend musiziert"-Wettbewerbs gaben am Sonntag um 17 Uhr ein Konzert in den Räumen des Bielefelder Max-Planck-Gymnasiums.

    Weiterlesen ...

  • Jetzt geht es an die Elbe

    Perfekt gespielt: Björn Matthewes (r.) und Arndt Bodenberger haben die Juroren mit ihrem hochklassigen Spiel auf ganzer Linie überzeugt. Foto: Karin Prignitz

    Niklas-Luhmann-Schüler fährt zum Bundeswettbewerb von „Jugend musiziert“ nach Hamburg

    Oerlinghausen (kap). Die Jury war vollends begeistert. Björn Matthewes (18) aus Oerlinghausen und sein in Sennestadt lebender Duo-Partner Arndt Bodenberger (17) haben beim Landeswettbewerb von „Jugend musiziert" die beste Bewertung aller in ihrer Altersklasse antretenden Schlagzeug- Ensembles erhalten und werden jetzt die nordrheinwestfälischen Farben beim Bundeswettbewerb vertreten, der in der Zeit vom 22. bis zum 28. Mai in Hamburg stattfindet. 24 von 25 möglichen Punkten, das war der Lohn für ein perfekt gespieltes Programm.

    Weiterlesen ...