• Stairway to Arts and Fashion

    Fotos: Danny Kötter

    Stairway to Arts and Fashion

    Zu den Nachtansichten Bielefeld, am 26.04.2014, 18:00 - 01:00 Uhr, erlebten die Besucher vier Ausstellungen in und um die illuminierten Gebäude der Musik- und Kunstschule. Ein Kunstpfad empfing über 450 Kunstfreunde im Außenbereich mit Videoinstallationen und großformatigen Malereien der Schüler von Dietrich Schulze, anschließend präsentierte Karsten Habighorst eine “WERKSCHAU” und Filmdokumentation seiner Kunstgruppen im Hauptgebäude. Gleich nebenan verzauberten die Skulpturenkleider von Sabrina Strunk  die Besucher.  Rainer Krause verwandelte ein Atelier in eine vielschichtige farbige Gruft mit rätselhaften Botschaften.
    Musikalisch begleitet wurde das Event von Michael Voß  mit Klangcollagen zwischen Electronic und Jazz.

  • Ausstellung: Pretty Belinda

    Pretty Belinda. Die Kunstgruppen von Reinhild Patzelt zeigen ihre neusten Werke.

    Noch  bis zum 07.12.2014 sind die Exponate im Quellenhofweg 125 zu bewundern.

    Über 100 Künstler aus den Unterrichtsgruppen von Reinhild Patzelt zeigen ihre Werke ab dem 07.09.2014 im Hotel Lindenhof. Zu sehen sind lichtdurchflutete Interieurs in Acryl, farbenfrohe Stillleben oder lebensnahe beeindruckende Portraits. Inspiriert durch die kräftige Farbpalette des weltberühmten britischen Künstlers David Hockney haben sich die Schüler im Vorfeld mit der Atmosphäre und Umgebung des Hotels auseinandergesetzt und anschließend über viele Monate hinweg wunderbare passgenaue Werke für das Fachwerkhaus geschaffen.

    Weiterlesen ...

  • Ausstellungsreihe Collage à Femme

    Collage à Femme, das Ausstellungsprojekt von Lydia Averdieck

    Frauen - Orte – Bilder

    Im Rahmen des offiziellen Jubiläumsprojekts „800 Jahre Bielefeld“ COLLAGE À FEMME erobern ab Freitag, den 05.September die Seniorinnen aus den Kunstgruppen von Lydia Averdieck neue Räume mit künstlerischer Frauenhand.
    Im Stadtbezirk um den Siegfriedplatz bieten gleich zwei Vernissagen einen leichten Zugang zu historischen Bielefelder Frauenbiografien. Der Begriff “Heimat” wird dabei künstlerisch mit Collagen, Musik und Vorträgen neu und frisch dargestellt.

    Weiterlesen ...

  • Tag der offenen Tür im 10. Kinderkunstmuseum

    10. Kinderkunstmuseum unter der Leitung von Anke Brandt

    Das Kunstprojekt für Schulklassen vom 1. – 5. Schuljahr

    Am Samstag, 13.09.2014 öffnet das 10. Kinderkunstmuseum unter der Leitung von Anke Brandt wieder seine Pforten. Das Thema diesmal: Die Südseereise - Emil Nolde auf Neuguinea.
    Im September besuchen 40 Schulklassen die beindruckende "Mitmach-Ausstellung" im Historischen Museum Bielefeld.In den Jahren 1913/14 reiste der norddeutsche Künstler Emil Nolde (1867 – 1956) mit seiner Frau Ada in die Südsee als Mitglied einer Expeditionsgruppe.

    Weiterlesen ...

  • Stairways to Arts and Fashion

    Foto: Danny Kötter

    Zu den Nachtansichten Bielefeld, am 26.04.2014, 18:00 - 01:00 Uhr, erlebten die Besucher vier Ausstellungen in und um die illuminierten Gebäude der Musik- und Kunstschule. Ein Kunstpfad empfing über 450 Kunstfreunde im Außenbereich mit Videoinstallationen und großformatigen Malereien der Schüler von Dietrich Schulze, anschließend präsentierte Karsten Habighorst eine “WERKSCHAU” und Filmdokumentation seiner Kunstgruppen im Hauptgebäude. Gleich nebenan verzauberten die Skulpturenkleider von Sabrina Strunk  die Besucher.  Rainer Krause verwandelte ein Atelier in eine vielschichtige farbige Gruft mit rätselhaften Botschaften.
    Musikalisch begleitet wurde das Event von Michael Voß  mit Klangcollagen zwischen Electronic und Jazz.

    Weiterlesen ...

  • Große Kunst am Sparrenberg

    Imposanter Auftritt: Ihre Kunstwerke zeigen Maren Breitfeld (hinten, v.l.), Ramin Safarabadi, Andrea Schneider und Friederike Plöger. Vorne, v.l.: Alea Requardt und Elif Gümüs. Foto: Danny Kötter

    Sechs Vorstudenten der MuKu stellen imposante Kunstwerke in der Altstädter Nikolaikirche aus

    Bielefeld. "In der Sparte Kunst habe ich die Möglichkeit, größere Aufgaben anzugehen und diese zu meistern", sagt Alea Requardt selbstbewusst. Alea ist eine von sechs Vorstudenten der Sparte Kunst, die alljährlich großformatige Malereien zum Jahresende für die Altstädter Nicolaikirche erstellen. Die jungen ambitionierten Künstler gehören zu einer Gruppe von 60 Schülern, die sich unter der Leitung von Dietrich Schulze auf ihre Aufnahmeprüfungen an einer Fachhochschule oder Akademie vorbereiten. Dabei könnte man die Aufgabe als Königsdisziplin bezeichnen, geht es doch darum, ein Werk von 300 x 200 cm zu meistern.

    Weiterlesen ...

  • Eröffnung der Ausstellung "Metamorphosen"

    Weiterlesen ...

  • Wo der Kondor wacht und die Berge sprechen

    Eine malerische Entdeckungsreise nach Peru.  Ausstellungseröffnung zum Mitmachen derKunstgruppen von Lina Krafeld und Lilian Schmidt
    Eröffnung: Donnerstag, 29.01.2015, 18 Uhr  // Souterrain der MuKu
     
    Zu einer ganz besonderen Vernissage laden wir am kommenden Donnerstag, 29.01.2015, 18 Uhr ein. Unter der Leitung von Lina Krafeld und Lilian Schmidt zeigen die jüngsten Schüler ab 4 Jahre verschiedene Werke, in denen sie sich auf spielerische Weise mit der peruanischen Landschaft, der Kultur und der Geschichte auseinandersetzten.
  • Ausstellung »Metamorphosen« im Bunker Ulmenwall

    Das Foto zeigt Luisa Uflacker gemeinsam mit Dietrich Schulze vor einem Foto von Danny Kötter, für das Luisa und Ray Tining Modell gestanden haben – Verwandlungen körperlicher Art. Foto: Thomas F. Starke

    Bereits zum vierten Mal präsentieren die Vorstudenten der Sparte Kunst der Musik- und Kunstschule unter Leitung von Dietrich Schulze neueste Werke im Bunker Ulmenwall. Die Ausstellung unter der Überschrift »Metamorphosen« wurde jetzt mit klassischem Jazz und experimentierfreudigem Beat der Gruppe »Rom Schaerer Eberle« eröffnet. Zu sehen sind 40 Arbeiten von 18 Kunstschülerinnen und Kunstschülern aus den Bereichen Zeichnung, Malerei, Fotografie, Video und Installation.

  • WOLKEN.WANDEL

    Am Mittwoch, 18.02.2015, 19:00 Uhr, wird die neue Ausstellung der jugendlichen Künstler von Brigitte Fuhrmann-Mau eröffnet. Die bemerkenswerten Arbeiten sowie ein begleitender Katalog werden unter dem Titel "Wolken.Wandel, zwischen Erde und Unendlichkeit" in der Musik- und Kunstschule präsentiert. Musikalisch begleitet wird die Vernissage von Mitgliedern der „Bi-Bop“ – Big Band unter der Leitung von Stephan Schulze. 

    Weiterlesen ...

  • Rosen-Zeiten

    Rosenbilder begrüßen den Frühling

    Am Freitag, 20 März, 18 Uhr, eröffnet die Ausstellung der Unterrichtsgruppen von Anke Brandt (Zweigstelle Dornberg). Zum Frühlingsbeginn wird die Rosenzeit bei "Steffen-Rosen" eingeläutet. Musikalisch begleitet  die Vernissage das Ensemble "Armonica musica" unter der Leitung von Annette Grahl.

    Adresse: Steffen-Rosen, Kampheide 11, 33619 Bielefeld

  • Picasso als Inspiration

    Vorne von links: Anna Sofie Kabisch, Jonas Horstmann, Alina Fuhrmann, Lisa Marie Kabisch, Hannah Nickel, Clara König, Victoria Leiwig, Fynn Lucas Peters, Nick Gundoroff, Maren Brückner Hinten von links: Carola Behring, Julian Düwel, Leon Brückner, Alina Brückner.

    Musik- und Kunstschüler zeigen ihre Werke in Hillegossen.

    Hillegossen(kc). Picasso hat ihnen als Vorbild gedient: Schüler der Hillegosser Zweigstelle der Musik- und Kunstschule präsentieren ihre Werke jetzt in einer Ausstellung in der Grundschule Hillegossen. Noch vier Wochen werden die 30 Schüler im Alter von fünf bis 20 Jahren ihre Kunstwerke zeigen. Unter der Leitung der Künstlerin Carola Behring haben sie mit verschiedenen Materialen, wie Ton, Leinwänden, Tapeten und Draht, gearbeitet. Entstanden sind die zahlreichen, farbenfrohe Werke in den vergangenen vier Monaten. Sie erarbeiteten die typischen Motive Picassos – etwa Stiere, die Taube, die durch ihn als Friedenstaube bekannt wurde, und den Zirkus.

    Weiterlesen ...

  • PAPPERLAPAPP

    Die Schüler von Rita Brinkmann zeigen ihre neuen Werke.

    Papier, Pappe & Pappmaché - Die Kunstklassen von Rita Brinkmann

    Wir laden Sie und Ihre Freunde ganz herzlich zu unserer Ausstellungseröffnung ein. Die Kinder und Jugendlichen aus den Kunstklassen von Rita Brinkmann (Außenstelle Senne und Grundschule Windflöte) zeigen ihre Arbeiten aus Papier, Pappe und Pappmaché.

    Eröffnung: Donnerstag, 21. Mai 2015 um 18:30 Uhr
    Ort: Musik- und Kunstschule Bielefeld, Am Sparrenberg 2c, 33602 Bielefeld
    Austellungsdauer: 21.05.2015 - 28.08.2015

    Begleitet wird die Vernissage von Manfred Rössl und seinem Schüler aus der Sparte Musik.

  • Schau mir in die Augen ...

    Über 300 Werke gingen zu unserem Malwettbewerb ein! Vielen dank an alle Teilnehmer!

    Vor den Sommerferien rief die Sparte Kunst in der Zeitung "Neue Westfälische" zu einem Malwettbewerb auf. Ein vorgegebenes Augenpaar sollte zu einem Gesicht, einem Tier, Menschen oder einer Landschaft ergänzt werden. Die Technik, sowie das Format waren freigegeben. Über 300 Einsendungen erreichten in den folgenden Wochen unserer Schule. Dabei reichte die Altersspanne der Teilnehmer von 4 - 84 Jahre. Die fünfköpfige Jury berücksichtigte dabei die Altersunterschiede und verschiedenen Techniken. Nun präsentieren wir alle Werke in der Muku und prämieren bei der Vernissage die 10 Hauptgewinner!

    Weiterlesen ...

  • Ausstellungen

    Zeitraum Ausstellung Ort Kurzbeschreibung
    30.4.2017 Realitätsfluchten
    MuKu

    Kunstgruppen stellen zu den Bielefelder Nachtansichten aus.

     30.4.2017 Küsse der Nacht Nebelswall 13, Kunsthallenpark Die Kunstgruppen von Susanne schmidt-Minuth stellen aus

    24.3.2017 -
    30.5.2017

    Frühlingserwachen Steffen-Rosen, Kampheide 11, 33619 Bielefeld Die Kunstgruppen von Anke Brandt stellen aus.