• Kindertheaterkurse

    Theater spielen und Geschichten erfinden

    mit Isabel Rolfs

    In unserer bunten Theatergruppe kommt es auf DICH an. Hier spielt nämlich jedes Kind die Rolle, die es am Liebsten spielt. Wir haben wirklich alles: von Prinzessinnen bis Agenten, von Zauberern und Säbelzahntigern bis Musikstars oder Zwergwichten. Gemeinsam erfinden wir Geschichten und Figuren, von lustig und verrückt bis spannend und geheimnisvoll, wir lernen das Improvisieren auf der Bühne und bringen die unterschiedlichsten Wünsche und Geschichten zu einem gemeinsamen Theaterstück zusammen. Und zum Schluss gibt's natürlich eine große Aufführung für Familie und Freunde.

    Ist ein Kurs voll, so gibt es eine Warteliste. Es kann sich immer kurzfristig etwas ergeben. Fragen Sie bei Interesse also gerne nach.

    Weiterlesen ...

  • Jazz- und Musicaldance

    Jazzdance

    für Anfänger und Anfänger mit Vorkenntnissen:

    Jazz Dance ist Rhythmus, Dynamik und Power und somit eine der energiegeladensten modernen Tanzformen. Er vereint verschiedene Stilrichtungen und ist dank seiner Bewegungsqualität aus dem klassischen Tanz gleichzeitig das Herz von Theater- und Filmmusicals. Kein Musical, keine Show, kaum ein Musikvideo kommen ohne Jazz Dance aus.

    Weiterlesen ...

  • Reden ist Silber, Chatten ist Gold

    Spielen die angesagten Jugendlichen: Michelle Wegner, Naomi Özalp, Marie Giebel und Sophia Foukis (vorne von links) sowie Adelina Moser, Anneke Fründ, Nicole Salvi, Johannes Döring, Maja Litzke und Marlene Rabe (hinten von links). Foto: Monika Kophal

    Musik- und Kunstschule stellt neues Theaterprojekt "communicate.me" vor

    Bielefeld (mkp). Die Schülerinnen Sarah, Muriel und Yonne wollen die Besten und die Schönsten sein. Wer nicht in ihr Weltbild passt, wir gnadenlos fertiggemacht - so auch Nadja, die kleine Schwester von Muriel. Nachdem die beiden Schwestern ihren Vater verloren haben, vergräbt sich die Jüngere zu Hause. Muriel und ihre Freundinnen machen sich lustig und schmieden einen Plan: In einem Internetchat geben sie sich als die "Lichtengel" aus und spielen mit Nadja ein Spiel - das böse endet.

    Weiterlesen ...

  • Tanz und Improvisation

    Christine Grunert

    bei Christine Grunert

    Die Musik- und Kunstschule Bielefeld bietet einen Kurs mit dem Titel „Tanz und Improvisation" an. Willkommen sind Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit und ohne Vorerfahrungen im Alter von 15 bis 75 Jahren.

    Bewegungsprinzipien aus dem zeitgenössischen Tanz vermitteln die Möglichkeiten, das eigene Bewegungsrepertoire durch neue Ausdrucks- und Bewegungsformen zu erweitern und den Tanz mit Achtsamkeit, individuellen Fähigkeiten und unbekannten Potentialen zu gestalten. Als Vorbereitung wird das Bewusstsein für den Körper, den Raum, die Zeit, die Dynamik und deren Einsatz sensibilisiert.

    Weiterlesen ...

  • Ganz normale Jugendliche

    Sie sind Jugendliche wie viele andere mit ganz normalen Problemen. Doch niemand merkt, wie eine aus ihrem Kreis die Bodenhaftung verliert und in einer virtuellen Welt den Trost findet, der ihr in der Realität verwehrt bleibt.

    Theatergruppe der Musik- und Kunstschule zeigt »communicate.me« im Theaterlabor

    Bielefeld(WB). »Wir waren ganz gewöhnliche Jugendliche. Wir wohnten in der selben Stadt, gingen auf die selbe Schule. Wir hatten alle unsere Träume und Sehnsüchte, unsere Schwierigkeiten und Streitereien – und wir haben nicht bemerkt, als es anfing, anders zu werden.« Steven legt eine Fährte, die Schlimmes erahnen lässt.

    Von Uta Jostwernerund Hans-Werner Büscher(Foto)

    Dieses Damokles-Schwert schwebt von Anfang an über den Personen des Jugendstücks »communicate.me« von Ulrike Winkelmann. Die Jugendtheatergruppe der Musik- und Kunstschule hat das Stück binnen eines Jahres einstudiert und auf die Bühne des Theaterlabors gebracht. Unter der Leitung von Fachleiterin Annalena Balke entwickelten die Jugendlichen im Alter von 13 bis 18 Jahren ihre Charaktere und spielten ihre Rollen bemerkenswert souverän aus.

    Weiterlesen ...