• Töne mit Gefühl gespielt

    Überzeugte die Jury mit seinem Gitarrenspiel: Richard Beckmann (rechts) mit den Juroren Ilka Hoffmann und Reinhold Westerheide (von links), die den zweiten Platz an den 15-Jährigen vergaben. FOTO: ANDREAS FRÜCHT

    Rekordteilnahme bei „Jugend musiziert“

    VON STEFANIE BÜSSING

    Bielefeld. In der Musik- und Kunstschule herrschte am Wochenende der Ausnahmezustand. 310 Kinder und Jugendliche, mehr als je zuvor, waren zu „Jugend musiziert“ angereist und präsentierten insgesamt 377 Darbietungen. Da mit ist der Regionalwettbewerb in Bielefeld, der zum 46. Mal ausgetragen wurde, einer der Größten bundesweit.

    Weiterlesen ...

  • Leistungstest bringt Ruhm ein

    Fotos: BERNHARD PIEREL

    Regionalwettbewerb Jugend musiziert glänzt mit Rekordbeteiligung

    VON VOLKER ZEIGER

    Bielefeld (WB). Aus Freude am Spiel und vor allem aus Spaß an der Sache haben am Wochenende 377 Kinder und Jugendliche am Regionalentscheid »Jugend musiziert« in Bielefeld teilgenommen.

    Weiterlesen ...

  • Spiel auf hohem Niveau

    Gutes Team: Frencis und Josefine Goss (von links) überzeugten die Jury mit ihrem vierhändigen Klavierspiel. Dafür gab es den ersten Preisunddie Qualifikation für den Landeswettbewerb in Düsseldorf. FOTOS:STEFFI BÜSSING

    „Jugend musiziert“-Veranstalter mit positiver Bilanz

    VON STEFFI BÜSSING

    Bielefeld. Nachdem 46. „Jugend musiziert“-Wettbewerb, der am Wochenende vorübergegangen ist, ziehen sowohl die Veranstalter vom Regionalausschuss Detmold Nord, wie auch Johannes Strzyzewski von der Musik- und Kunstschule Bielefeld eine positive Bilanz.

    Weiterlesen ...

  • 377 Teilnehmer zeigen beim Regionalentscheid »Jugend musiziert« in Bielefeld ihr Können

    Foto: Bernhard Pierel

    Von Volker Zeiger (Text) Kreis Gütersloh/Bielefeld (WB). Aus Freude am Spiel und vor allem aus Spaß an der Sache haben am Wochenende 377 Kinder und Jugendliche am Regionalentscheid »Jugend musiziert« in Bielefeld teilgenommen. Verlierer gab es nicht, sondern nur Gewinner.

    Weiterlesen ...

  • Großer Andrang bei Konzerten der Regionalsieger von „Jugend musiziert“

    FOTO: BABETT JAHN Vierhändiges „Regenspiel“: Edvard Salvesen (von links) und Christian Sysa spielten das Stück von Michael Nuyten. Die Zuschauer lauschten andächtig.

    Stücke aus allen Epochen

    VON BABETT JAHN

    Mitte/Sudbrack. Schon die Jüngsten versetzten die Zuschauer in Staunen. Ob Naja Feline Henning am Cello oder Greta Lechte auf der Blockflöte – sie alle überzeugten durch ihr musikalisches Können. In der Musik- und Kunstschule am Sparrenberg und der Kapelle des Johannesstifts an der Schildescher Straße zeigten die Regionalsieger von „Jugend musiziert“ stolzen Verwandten und Gästen, welche Talente in ihnen schlummern.

    Weiterlesen ...

  • Edward Haspelmann spielte bei den Besten

    Bielefelder Hornist im Düsseldorfer Preisträgerkonzert

    Erfolgreich mit dem Horn: Edward Haspelmann

    BielefeldlDüsseldorf. In der Tonhalle Düsseldorf haben jetzt die ausgezeichneten Musikerinnen und Musiker des Landeswettbewerbs "Jugend musiziert NRW" ihr Können einem breiten Publikum vorgestellt. Das Programm bot Werke von Haydn bis Bruno Bartolozzi. Unter den Musikern war auch der 19-jährige Bielefelder Hornist Edward Haspelmann. Er spielte die Sonate in F-Dur von Ludwig van Beethoven.

    Weiterlesen ...

  • Erfolgreich bei „Jugend musiziert“

    Bielefeld. Als nordrhein-westfälischer Landessieger ging Edward Haspelmann in den Bundeswettbewerb „ Jugend musiziert“, als Zweitplatzierter kehrt er aus Essen zurück: In seiner Kategorie – Horn, Altersklasse VI – belegte der Bielefelder in dem Wettbewerb am Pfingstmontag den zweiten Platz. Über ihren dritten Platz im Bundesvergleich der Kategorie Schlagzeug-Ensemble, Altersklasse II, können sich freuen: Arndt Lukas Bodenberger (Bielefeld) sowie Tim Jannik Götze und Björn Matthewes (beide Oerlinghausen).

  • Im Herbst auf Tournee

    Siegreich: Tim Jannik Götze, Björn Matthewes und Arndt Bodenberger (von links) freuen sich über das erfolgreiche Abschneiden beim Bundeswettbewerb. FOTO: KARINPRIGNITZ

    Arndt Bodenberger: Dritter bei „Jugend musiziert“

    Sennestadt (kap). „Ich mag den Rhythmus“, sagt Arndt Bodenberger. Mit fünf Jahren hat der Sennestädter angefangen, Schlagzeug zu spielen. Nur sechs Jahre später hat er erste Preise im Regional- und Landeswettbewerb von „Jugend musiziert 2009“ erspielt und ist jetzt mit einem hervorragenden dritten Preis beim Bundeswettbewerb in Essen für eine außergewöhnliche Leistung belohnt worden.

    Weiterlesen ...

  • Der Junge mit der Gitarre

    Matthias Klaus belegte bei „Jugend musiziert“ 3. Platz

    VON RICARDA TWELLMANN

    Heepen. Drei Stunden täglich übt Matthias Klaus Gitarre. Nicht weil er muss, sondern weil es seine Leidenschaft ist. „Andere spielen stundenlang Computer, ich Gitarre“, sagt der 18-Jährige. Sein Fleiß blieb nicht unbelohnt. Jetzt belegte er den dritten Platz beim bundesweiten Musik-Wettbewerb „Jugend musiziert“ in der Altersgruppe der 18- bis 20-Jährigen.

    Weiterlesen ...

  • Neue Aktion: "JuMu Camp" am Wochenende

    Ein oder zwei Wochenenden vor dem Regionalwettbewerb fident unser JuMu Camp statt

    Intensiv Training für Wettbewerbsteilnehmer mit "Personal Coaching"

    Weiterlesen ...

  • Wie funktioniert „Jugend musiziert“?

    „Jugend musiziert“ zählt zu den wichtigsten Jugendwettbewerben in Deutschland. Er wird von der Bundesregierung und der Sparkassen-Finanzgruppe gefördert. Träger des Wettbewerbes ist der Deutsche Musikrat, Schirmherr ist der Bundespräsident. Der Wettbewerb ist das größte Einzelprojekt im Kinder- und Jugendplan des Bundes. Er wird seit 1963 jedes Jahr in drei Stufen durchgeführt: Im Januar finden in ganz Deutschland 148 Regionalwettbewerbe statt, enige Wochen später die Landeswettbewerbe und im Mai ein Bundeswettbewerb. 2005 nahmen circa 20.000 Musikschüler teil. Rund 6.500 wurden zu den Landeswettbewerben weitergeleitet. Zum Bundeswettbewerb kamen rund 2.500.

  • Regionalwettbewerb Jugend musiziert 2010: Alle Ergebnisse

    Vielen Dank an alle Teilnehmer, Lehrer, Eltern, Juroren und Helfer, die bei dem diesjährigen Wettbewerb mitgemacht haben. Hier sind die Ergebnisse:

    Die Liste nach Kategorien hier als PDF Download

    Liste nach ABC bitte auf "Weiterlesen" klicken.

    Weiterlesen ...

  • Jugend musiziert famos und glänzt mit Popsongs

    Sebastian Döhring (12): Der Klarinettist darf zum Landesentscheid.

    Regionalentscheid ist mit 200 Teilnehmern der größte landesweit

    VON VOLKER ZEIGER UND JÖRN HANNEMANN (FOTOS)

    Bielefeld (WB). Erstaunliche Lernfortschritte haben junge Menschen beim diesjährigen Wettbewerb Jugend musiziert in Bielefeld gezeigt: Das hat Musik- und Kunstschuldirektor Johannes Strzyzewski den 200 Teilnehmern des Regionalentscheids im Regierungsbezirk Detmold-Nord bescheinigt. In acht Sparten traten Musiker und Sänger vor hochkarätige Juroren.

    Weiterlesen ...

  • Die Mädchen geben den Ton an

    Ergebnisse von Jugend musiziert

    Bielefeld (vz). Die meisten ersten Preise haben die Nachwuchsgitarristen beim Wettbewerb Jugend musiziert eingeheimst. Sie waren so gut, dass sich auch zum Landeswettbewerb im März fahren dürfen.

    Weiterlesen ...

  • Das Vorspielprogramm zum Preisträgerkonzert

    Der erste Teil beginnt um 17 Uhr. Es spielen die Altersgruppen 1 bis 4. Um 18 Uhr erfolgt die Urkundenübergabe. Gegen 18:30 folgt der 2. Teil. Es spielen die Älteren. Das Konzert findet in der Rondiste der Musik- und Kunstschule statt. Für die Programmreihen folge klicken Sie aus "weiterlesen".

    Weiterlesen ...

  • Preisträger von »Jugend musiziert« geben ein Konzert

    FOTO: H.-W. BÜSCHER

    Die Preisträger des Regionalwettbewerbs »Jugend musiziert« haben am Sonntag bei einem Preisträgerkonzert in der Musik- und Kunstschule aus den Händen von Bürgermeister Horst Grube ihre Urkunden entgegen genommen.

    Weiterlesen ...

  • Jugendliche Preisträger musizierten

    Die Besten der Region: Die 52 jungen Musiker und Musikerinnen zeigten beim Preisträgerkonzert in der Musik- und Kunstschule ihr Können und bekamen die Urkunden und Rosen überreicht. FOTO: STEFANIE GRUBE

    Konzert in der Musik- und Kunstschule / Bürgermeister überreichte die Urkunden / Landeswettbewerb im März

    VON STEFANIE GRUBE

    Mitte. Die Rondiste in der Musik und Kunstschule ist so gut besucht, dass einige Gäste nur noch einen Stehplatz vor der Tür bekommen. Familie und Fre unde wollten sich nicht das Preisträgerkonzert der Erstplatzierten auf regionaler Ebene des Wettbewerbs „Jugend musiziert“ entgehen lassen.

    Weiterlesen ...

  • Jugend musiziert 2011

    Die Ausschreibung für 2011 ist da.

    Weiterlesen ...

  • Alle Ergebnisse: Regionalwettbewerb Jugend musiziert 2011

    Hier sind die Ergebnisse des Wettbewerbes Jugend musiziert, der am 29. und 30. Januar in der Musik- und Kunstschule stattfand.  

  • Ergebnisse Landeswettbewerb Jugend Musiziert 2011

    Hier sind die Ergebnisse des Landeswettbewerbs Jugend Musiziert der SchülerInnen der Musik- und Kunstschule. Der Landeswettbewerb fand in Münster vom 24. - 29. März statt. Herzlichen Glückwunsch allen SchülerInnen und ihren LehrerInnen!

    Weiterlesen ...