• E-Bass

    Foto: Peter Wehowski

    Der E-Bass hat sich in der Pop- und Rockmusik, im Funk und im Jazz längst über die Begleitfunktion hinaus auch als Solo-Instrument etabliert. Daher gibt es neben dem 4-Saiter auch 5- und 6-saitige E-Bässe. Im Gegensatz zum Kontrabass lässt sich der E-Bass locker über die Schulter hängen und daher leicht transportieren. Der dazu gehörige Verstärker ist größer und schwerer als ein Gitarren-Verstärker, erzeugt aber Bässe die zu spüren sind.

    Die elektronische Verstärkung bietet - je nach musikalischer Stilistik - ein sehr interessantes Spektrum an Klangfarben. ”Slappen” klingt einfach unverwechselbar gut auf dem E-Bass.

    Wer den E-Bass erlernt, wird ein gefragter Musiker sein, denn vielen Bands fehlt ein Bassist.

    Weiterlesen ...

  • E-Gitarre

    Foto: Peter Wehowski

    Natürlich ist auch die elektrische Gitarre ein Abkömmling der akustischen Eltern. Man sieht es schon an den Zwischenstufen. Die Schlaggitarre war zunächst ein rein akustisches Instrument. Sie wurde aus der Not der Gitarristen entwickelt, die sich gegen die immer größer werdende Lautstarke der Swing-Orchester und Bigbands der 30er Jahre durchsetzen mussten. Die Gitarren waren ein wichtiger Bestandteil der Rhythmusgnuppe. Also wurde der Korpus entsprechend groß gebaut. Man nannte Schlaggitarren daher auch Cello-Gitarren. Aber auch das reichte bald nicht mehr, und man begann, sich über eine Verstärkung Gedanken zu machen. Es wurden Mikrofonkapseln in das Schallloch geklemmt, die wiederum an radioähnliche Verstärker angeschlossen waren. Dies war die Geburtsstunde der E-Gitarre. Die heute meistens verwandte "Brettgitarre" entstand erst in den 50er Jahren.

    Heute ist die E-Gitarre wesentlicher Bestandteil der Musikszene. Sie umfasst alle nicht klassischen Musikstile des 20. Jahrhunderts; die Entwicklung der heutigen Pop-Musik wäre ohne sie undenkbar.

    Weiterlesen ...

  • Gitarre

    Foto: Peter Wehowski

    Die Gitarre gehört zu den populärsten Instrumenten der heutigen Musikwelt. Sie ist in allen Musikstilen zu finden. An unserer Schule wird schwerpunktmäßig Unterricht auf der klassischen Gitarre erteilt, bei dem die grundlegenden Techniken für alle Stile vermittelt werden können. Das auf der Konzertgitarre gespielte Repertoire zieht sich durch die verschiedenen Epochen von der Renaissance bis zur Moderne.

    Weiterlesen ...

  • Harfe

    Foto: Peter Wehowski

    Die Harfe ist sowohl Solo-, Kammermusik- und Orchesterinstrument und kann auf eine lange Tradition zurückblicken.

    Einen großen Aufschwung hat das Instrument in den letzten Jahren erfahren durch die Verbreitung der sogenannten keltischen Harfe. Ursprünglich in der Folklore Irlands, Schottlands, Wales und der Bretagne beheimatet, erlaubt diese handliche Form der Harfe, dass Kinder, Jugendliche und Erwachsene dieses Instrument gleichermaßen erlernen können.

    Weiterlesen ...

  • Harfen-Ensemble

    Ensemblename Leiterin Zeit Ort
    Harfen-Ensemble Christiana Rathmer Fr 16:15 Uhr Muku Raum 210