bei Christine Grunert

Die Musik- und Kunstschule Bielefeld bietet einen Kurs mit dem Titel „Tanz und Improvisation" an. Willkommen sind Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit und ohne Vorerfahrungen im Alter von 15 bis 75 Jahren.

Bewegungsprinzipien aus dem zeitgenössischen Tanz vermitteln die Möglichkeiten, das eigene Bewegungsrepertoire durch neue Ausdrucks- und Bewegungsformen zu erweitern und den Tanz mit Achtsamkeit, individuellen Fähigkeiten und unbekannten Potentialen zu gestalten. Als Vorbereitung wird das Bewusstsein für den Körper, den Raum, die Zeit, die Dynamik und deren Einsatz sensibilisiert.

Tanzimprovisation ist spontan, individuell und kreativ. Sie findet sowohl in einfachen kleinen ruhigen Momenten als auch in komplexen tänzerischen Aktionen zu Musik statt.

Zur Person:

Christine Grunert ist Tanzpädagogin, Dozentin, Tänzerin und Choreographin. Sie erhielt ihre Ausbildung im zeitgenössischen Tanz bei Lilo Stahl, Julyen Hamilton, David Zambrano und Kirstie Simson.

Sie tanzte in Choreographien von Sasha Waltz (Berlin), Claire Russ (London) und Phil McKenzie (Cardiff) und unterrichtet seit 1984 Tanz und Improvisation.1994 gründete und leitete sie die Internationalen Tanzwochen Münster bis 2004. Für das Tanztheater Bielefeld unter der Leitung von Gregor Zöllig arbeitete sie als Dramaturgin von 2005 bis 2010.

Mit dem Tanztheater Bielefeld entwickelte sie die Community-Tanzprojekte „Zeitsprung". Seit 2010 ist sie freischaffend tätig u.a. für verschiedene Community Projekte in Soest, Herford und Bielefeld.

Der Kurs findet mittwochs um 19 Uhr in Raum 403 statt. Die Teilnahme kostet 30,00 € pro Monat. Infos und Anmeldungen bei Silke Pollmann 51-6608 oder per Mail

Kurs  Zeit Ort Gebühren
Kurs I Mi 19:00 Uhr MuKu Raum 403 30,- pro Monat