Musik- und Kunstschule: „Tilda – die Pop-Oper“ überzeugt mit Geist und feinen Bühnenbildern

Bielefeld. Der viel beschworene „Ernst des Lebens" – so soll der Titel eines Aufsatzes lauten, zu dem Lehrer Steinbeiß Tilda und ihre sechs Mitschüler verdonnert. Eine Strafarbeit, auferlegt an einem Samstagmorgen, weil die Schüler den Unterricht geschwänzt hatten.

Weiter zum Artikel der NW

Hier geht es zur Fotostrecke