Die Musik- und Kunstschule gliedert sich in drei Sparten: 1. Musik, 2. Kunst und 3. Tanz und Theater. Außerdem gibt es einen Kursbereich, der kurzfristige Angebote wie Workshops und Schnupperkurse organisiert.

Sparte Musik:

Die Sparte Musik ist die größte der drei Sparten und besteht aus a) der Grundstufe b) Instrumental- und Gesangsunterricht für Blockflöten, Blasinstrumente, Streichinstrumente, Gitarren, Tasteninstrumente, Harfen, Schlagwerke, Gesang und c) Ergänzungsfächer: Musiktheorie, Chöre, Bands, Orchester und Ensembles. Die Grundstufe bietet Musikunterricht in Gruppen für Kinder im Alter von 6 Monaten bis 4 Jahren (Eltern/Kind) über musikalische Früherziehung für Kinder im Vorschulalter bis hin zur musikalischen Grundausbildung für Kinder im frühen Grundschulalter. Die meisten Schüler befinden sich im Instrumental- und Vokalbereich. Dieser gliedert sich in Unter-, Mittel- und Oberstufe. 

Es gibt eine Abteilung für Popmusik, Jazzmusik und einen Bereich "Studienvorbereitende Ausbildung". In dieser werden begabte Schüler, die später einen Musikberuf ergreifen wollen, auf die Aufnahmeprüfung vorbereitet.

>> Musikangebote

>> Ensemblefächer

Sparte Kunst:

Die Sparte Kunst bietet fortlaufende Unterrichtsangebote in den Fächern: Malen & Zeichnen, bildende Kunst, Video- und Fotokunst. Daneben gibt es ein "Vorstudium". Hierbei handelt es sich um eine studienvorbereitende Ausbildung, die sich an Jugendliche richtet, die ein Studium an einer Kunsthochschule anstreben.

>> Kunstangebote

Sparte Tanz & Theater:

Die Sparte "Tanz & Theater" ist die kleinste und jüngste Sparte. Hier findet man Unterrichtsangebote für Tanz, Schauspiel, Film, Medien, Kostüm und Bühnenbild.

>> Tanzangebote

>> Theaterangebote

>> Musicalangebote

Temperamentvolle Melancholie